Sie sind hier: FÖRDERUNG  
 FÖRDERUNG
DOWNLOADS

FÖRDERUNG

JETZT SCHNELL NOCH HOHE FÖRDERUNG EINSTREICHEN




 

Wir möchten auf die sich ändernde Förderung für Pelletöfen hinweisen.

Für Warmluftgeräte beträgt die Förderung ab 01. März 2009 36 € je kW errichteter installierter Nennwärmeleistung, mindestens jedoch 500 €.

Das gilt für Pelletöfen mit einer Nennwärmeleistung unter 8 kW, ab 8 kW sind es 1000 €.
Ab dem 01. Juli 2009 - maßgeblich ist das Datum des Antragseingangs beim BAFA - beträgt die Förderung für Pelletöfen von 5 bis 100 kW nur noch 500 € je Anlage. Durch die Absenkung von 8 kW auf 5 kW Mindestnennwärmeleistung können auch Feuerstätten mit kleiner Leistung bezuschußt werden. Diese Regelung spielt vor allem für moderne, gut gedämmte Gebäude eine Rolle. Da hier der Wärmebedarf insgesamt geringer ist, wird auch kein Kaminofen mit hoher Leistung benötigt.

Mit Pellets zu beheizende Kaminöfen ergänzen häufig die zentrale Wärmeversorgung und helfen, fossile Brennstoffe zu sparen. Hier ist jedoch wünschenswert, nur hochwertige Feuerstätten einzusetzen. Eine gute Orientierung bieten in diesem Zusammenhang Qualitätssiegel und der "Blaue Umwelt-Engel". Calimax Pelletöfen erfüllen die strengsten Normen. Hiermit garantiert der Hersteller, daß alle Calimax Pelletöfen selbst verschärfte Grenzwerte einhalten.
Die strengen und intensiven Prüfverfahren zur Erlangung von Qualitätssiegeln stellen sicher, daß Sicherheit und Komfort mit effizientem Brennstoffeinsatz einhergehen.

Calimax Pelletöfen sind alle förderfähig und stehen somit für ausgereifte Produkte, die zudem die Werte der neuen BImSchV einhalten. Sie entsprechen in allen wichtigen Punkten dem derzeitigen Stand der Technik - sie erfüllen heute schon die Anforderungen von morgen.

Mehr Informationen unter:

www.bafa.de


Seitenanfang